Willkommen bei der NABU Regionalgeschäftsstelle Weser-Mitte

Für Mensch und Natur


Wir heißen Sie ganz herzlich Willkommen auf der NABU Website der Regionalgeschäftsstelle Weser-Mitte. Zu "unserer" Region zählen die Landkreise Heidekreis, Diepholz, Nienburg Weser und Verden. Klicken Sie sich gerne durch unsere Seiten und erfahren mehr über den NABU und den NABU in unserer Region. Wir stellen Ihnen unsere Gruppen und Projekte vor. Hier können Sie außerdem herausfinden, wie Sie mitmachen können.

 

Noch Fragen? Dann nehmen Sie am besten einfach direkt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns!

 



Neues aus Region und Bund

Regionalgeschäftsstelle

Foto: NABU / Gina Briehl
Foto: NABU / Gina Briehl

Für Mensch und Natur in Ihrer Region. Der NABU hat einen neuen Sitz in der Region Weser-Mitte. mehr

Stunde der Gartenvögel

Haussperling
Foto: NABU/Reinhard Siegel

Nach der Zählung ist vor der Zählung. Im Mai steht bereits die Stunde der Gartenvögel an. Interessiert? Hier finden Sie alle nötigen Informationen mehr

Volksbegehren

Volksbegehren Artenvielfalt

Auch bei uns in der Regionalgeschäftsstelle kann für das Volksbegehren Artenvielfalt unterschrieben werden. mehr



Stunde der Gartenvögel

Die Ergebnisse sind da!

Auch in diesem Jahr freuen wir uns über die überwältigende Teilnahme an unsere Aktion "Stunde der Gartenvögel".

Insgesamt haben in unserer Region 1668 Vogelfreunde, in 1127 Gärten, 38113 Vögel beobachten können. Eine starke Leistung!

In einer kleinen Übersicht präsentieren wir unsere 15 am häufigsten vorkommenden Vogelarten in unserer Region.

 

Die Blaumeise
unser 4. Platz - Die Blaumeise (Cyanistes caeruleus) - Foto: NABU / Kathy Büscher NABU Rinteln

Vogelart

Anzahl

Vögel pro Garten

 Prozent der Gärten

 1. Haussperling

5777

5,24

68,58%

 2. Amsel

3649

3,26

96,82%

 3. Kohlmeise

3027

2,69

84,78%

 4. Blaumeise

2544

2,27

76,80%

 5. Feldsperling

2403

2,19

38,06%

 6. Star

2209

2,02

47,80%

 7. Ringeltaube

1662

1,46

54,04%

 8. Buchfink

1452

1,28

57,14%

 9. Elster

1353

1,21

58,72%

 10. Mehlschwalbe

1211

1,12

22,02%

 11. Rotkehlchen

1170

1,04

62,02%

 12. Grünfink

1094

0,97

41,27%

 13. Rabenkrähe

1090

0,97

29,82%

 14. Rauchschwalbe

746

0,68

13,37%

 15. Bachstelze

630

0,56

29,58%