Stunde der Wintervögel

Die Ergebnisse sind da!

Ergebnisse aus der Region 2021

 

Vom 06. bis zum 09. Januar zählte ganz Deutschland wieder Vögel: Die „Stunde der Wintervögel“ wurde bereits zum zwölften Mal vom NABU und seinem bayerischen Partner LBV organisiert. Vogelfreundinnen und -freunde wurden dazu aufgerufen, eine Stunde lang alle Vögel von Wohnung, Haus oder Garten aus zu erfassen und zu melden. Damit kann jede und jeder mithelfen, eine detaillierte Momentaufnahme der Vogelwelt in unseren Städten und Dörfern zu ermöglichen. Die so erfassten Daten tragen dazu bei, unsere heimischen Vögel besser zu schützen.

 

Insgesamt haben in unserer Region 1593 Vogelfreunde, in 1062 Gärten, 40863 Vögel beobachten können.

 

Mit einer Gesamtanzahl gezählter Exemplare von 7833, ist der Haussperling am häufigsten vertreten. Pro Garten wurden im Schnitt 7,72 Vögel dieser Art gezählt. Er kam jedoch nur in 66 % der Gärten vor, hier liegt die Kohlmeise mit guten 90 % deutlich vorne.

 

 

 

 

Art

Anzahl

Prozent der Gärten

Vögel pro Garten

1

Haussperling

7833

66,59%

7,72

2

Kohlmeise

5071

91,71%

4,86

3

Blaumeise

4159

84,81%

3,95

4

Amsel

3567

94,38%

3,45

5

Feldsperling

3160

37,37%

3,13

6

Buchfink

2251

63,93%

2,15

7

Ringeltaube

1710

45,28%

1,52

8

Elster

1389

55,72%

1,32

9

Grünfink

1380

35,39%

1,37

10

Rotkehlchen

1288

81,54%

1,23

11

Saatkrähe

1067

7,22%

0,89

12

Rabenkrähe

976

20,76%

0,88

13

Buntspecht

698

46,66%

0,67

14

Eichelhäher

696

38,36%

0,68

15

Kleiber

604

33,56%

0,6

16

Erlenzeisig

519

4,37%

0,6

17

Türkentaube

394

13,20%

0,38

18

Gimpel

383

14,37%

0,38

19

Stieglitz

290

4,98%

0,29

20

Dohle

286

5,78%

0,26

21

Heckenbraunelle

231

13,93%

0,21

22

Schwanzmeise

230

5,03%

0,22

23

Zaunkönig

218

15,34%

0,21

24

Straßentaube

202

5,25%

0,18

25

Kernbeißer

190

9,38%

0,21

26

Bergfink

174

4,02%

0,18

27

Wacholderdrossel

161

1,37%

0,18

28

Goldammer

153

3,75%

0,17

29

Grünspecht

149

11,77%

0,138

30

Sumpfmeise

146

7,93%

0,15

31

Fasan

100

3,38%

0,08

32

Graugans

93

0,94%

0,09

33

Mäusebussard

92

6,22%

0,09

34

Tannenmeise

89

4,77%

0,09

35

Kranich

86

0,85%

0,11

36

Nebelkrähe

84

0,83%

0,1

37

Star

61

1,39%

0,06

38

Sperber

59

5,65%

0,06

39

Weidenmeise

57

3,33%

0,06

40

Gartenbaumläufer

56

3,45%

0,05

41

Turmfalke

44

3,52%

0,04

42

Silbermöwe

41

1,16%

0,11

43

Haubenmeise

37

1,74%

0,04

44

Stockente

35

0,81%

0,047

45

Kolkrabe

34

1,59%

0,03

46

Hausrotschwanz

32

1,89%

0,03

47

Singdrossel

32

2,15%

0,03

48

Rotdrossel

30

0,36%

0,11

49

Bachstelze

24

1,40%

0,02

50

Graureiher

21

1,61%

0,02

51

Silberreiher

18

1,20%

0,02

52

Misteldrossel

16

1,03%

0,03

53

Zilpzalp

16

1,16%

0,02

54

Blässgans

14

0,27%

0,04

55

Hohltaube

13

0,94%

0,02

56

Waldohreule

13

0,49%

0,01

57

Wintergoldhähnchen

9

0,59%

0,01

58

Birkenzeisig

8

0,41%

0,02

59

Mittelspecht

8

0,74%

0,01

60

Mönchsgrasmücke

7

0,84%

0,01

61

Waldbaumläufer

7

0,81%

0,01

62

Schwarzspecht

6

0,60%

0,01

63

Waldkauz

6

0,63%

0,01

64

Eisvogel

4

0,52%

0

65

Kanadagans

4

0,36%

0,01

66

Lachmöwe

4

0,53%

0,01

67

Grauspecht

3

0,36%

0

68

Seidenschwanz

3

0,41%

0,01

69

Bluthänfling

2

0,37%

0

70

Gänsesäger

2

0,36%

0,01

71

Kornweihe

2

0,40%

0,01

72

Nilgans

2

0,53%

0,01

73

Rotmilan

2

0,53%

0,01

74

Schleiereule

2

0,53%

0,01

75

Sturmmöwe

2

0,40%

0,01

76

Habicht

1

0,46%

0

77

Kleinspecht

1

0,27%

0

78

Steinkauz

1

0,36%

0

79

Teichhuhn

1

0,36%

0

80

Waldschnepfe

1

0,27%

0

81

Wanderfalke

1

0,27%

0

82

Weißstorch

1

0,27%

0

 


Unsere TOP 5